Sie sind hier: Unser Ortsverein / Gemeinschaft II / Bereitschaft Katastrophenschutz / Die Bereitschaft stellt sich vor

Ansprechpartner

Stephan Isachsen

Bereitschaftsleiter

Rudolf-Höckner-Str. 6
2288 Wedel

Tel: 0151 - 24121259
Fax: 04103 - 8037543

bereitschaftsleitung[at]drk-wedel[dot]de

Mitglieder der Bereitschaft stellen sich vor

Hier könnt ihr sehen, wer alles bei uns aktiv ist. Aus welchen Berufen wir kommen und wieso wir uns beim DRK engagieren.

Diese Aufstellung ist freiwillig, somit werden nicht zwangsläufig alle Kameradinnen und Kameraden hier vertreten sein.

Vielleicht ermutigt euch diese Vorstellungsrunde bei uns vorbeizuschauen.


Steckbrief Stefan Breuer

Vorname: Stefan 
Name: Breuer
Alter
Wohnort: Norderstedt
Beruf: Busfahrer bei der Hamburger Hochbahn
Aktuelle Position: Sanitäter

Warum bin ich im DRK ehrenamtlich tätig:

Mich begeistert die Arbeit anderen Menschen in Not zu helfen und ihnen in schwierigen Situationen beizustehen. Warum ich noch beim DRK bin ist das familiäre Miteinander wenn man selber Hilfe braucht ist sofort jemand da und man hilft sich gegenseitig.

DRK-Werdegang

  • mit 19 Jahren Eintritt in die DRK Bereitschaft
  • Grundausbildung
  • Ausbildung zum Sanitäter
  • Fachdienstausbildung Soziale Betreuung und Unterkunft

Dana-Sophie Isachsen

Vorname: Dana-Sophie
Name: Isachsen
Alter: 17
Wohnort: Heist
Beruf: Schülerin
Aktuelle Position: Sanitäterin

Warum bin ich im DRK ehrenamtlich tätig:

Die Bereitschaft ist für mich eine große Familie. Viele kennen mich bereits als kleines Kind. Durch meine Eltern hatte ich bereits früh Kontakt zur DRK Bereitschaft. Über das JRK bin ich dann mit 16 Jahren in die aktive Bereitschaft eingetreten. Die Ausbildung zur Sanitäterin hat mir bereits im Privaten geholfen. Ich konnte selbstsicher Erste-Hilfe leisten, z.B. bei einer kollabierten Person in der S-Bahn.

DRK-Werdegang

  • als Kind mitgenommen worden
  • Eintritt in das JRK
  • mit 16 Jahren Eintritt in die DRK Bereitschaft
  • Grundausbildung
  • Ausbildung zur Sanitäterin

Björn Westphal

Vorname: Björn
Name: Westphal
Alter: 32 Jahre
Wohnort: Heist
Beruf: Fachinformatiker
Aktuelle Position: Gruppenführer der Führungsgruppe Sanitätswesen

Warum bin ich im DRK ehrenamtlich tätig

Im Alter von neun Jahren hat meine Mutter mich damals zu den Gruppenstunden vom  Jugendrotkreuz in meinem Heimatort gebracht und quasi nie wieder abgeholt ;)

Ich fand die unterschiedlichen Aufgabenbereiche im Roten Kreuz so interessant, dass ich mit 18. Jahren in die Bereitschaft in Wedel eingetreten bin. Ich empfinde die Tätigkeiten dort als einen super Ausgleich zu meinem Beruf und man tut dazu auch noch was Gutes für seine Mitmenschen die Hilfe benötigen.

DRK-Werdegang

  • Eintritt 1993
  • Ausbildung zum Sanitäter und Betreuungshelfer
  • Ausbildung zum Rettungssanitäter
  • Ausbildung als Führungs- und Leitungskraft
  • stv. GF Führungsgruppe SAN
  • GF Führungsgruppe SAN

Karin Klindtwort

Vorname: Karin
Name: Klindtwort
Alter: 52 Jahre
Wohnort: Wedel
Beruf: Hotelfachfrau
Aktuelle Position: Sanitäterin

Warum bin ich im DRK ehrenamtlich tätig

Eine Freundin, die in der DRK Bereitschaft aktiv ist, hat mich "unverbindlich und nur mal zum Angucken" zu einem Dienstabend mitgenommen, nachdem ich immer wieder gefragt habe, "Was macht Ihr denn da?". Gleich am ersten Abend war klar, dass das Ehrenamt in der DRK Bereitschaft sehr vielfältig ist und es für mich das war, was man ein "sinnvolles Ehrenamt" nennt, obwohl sich zu diesem Zeitpunkt mein Wissen im Rettungwesen auf einen Erste-Hilfe-Kurs beschränkte.

Auf den Dienstabenden in der Bereitschaft Wedel habe ich während der letzten Monate viel über die Aufgaben des Katastrophenschutzes gelernt und habe bei Kursen des DRK inzwischen die Grundausbildung zum Sanitäter absolviert, wo ich viele Gleichgesinnte auch aus anderen Hilfsorganisationen kennengelernt habe. 

Als Quereinsteigerin ohne Vorkenntnisse und Älteste in der Gruppe, kann ich nur sagen: es macht viel Spaß, ist unheimlich interessant und ich kann jedem nur empfehlen, der sich engagieren möchte, so wie ich "unverbindlich vorbei zu schaun". 

DRK-Werdegang

  • Eintritt 2015
  • Ausbildung zum Sanitäter

Vorname: Stephan
Name: Isachsen
Alter: 41 Jahre
Wohnort: Heist
Beruf: Einsatzsachbearbeiter
Aktuelle Position: Bereitschaftsleiter

Warum bin ich im DRK ehrenamtlich tätig:

Anfänglich habe ich einen Weg gesucht den Wehrdienst zu umgehen und gleich eine Ausbildung zu machen. Inzwischen ist aus der Not ein festes Hobby geworden. Es macht Spaß mit Gleichgesinnten die Freizeit zu verbringen und Menschen zu helfen. Gemeinsam in einer tollen Truppe wird aktiv gestaltet und man gibt der Gesellschaft ein Stück zurück. Ich kann mich auch privat mit den Grundsätzen des DRK identifizieren.

DRK-Werdegang

  • Eintritt 1994 als Helfer nach §14 Zivilschutzgesetz
  • Ausbildung zum Sanitäter
  • Ausbildung zum Rettungssanitäter
  • stv. Bereitschaftsleiter
  • Bereitschaftsleiter
  • Ausbildung zum Rettungsassistent

07.06.2017

Björn Niehaus

Vorname: Björn
Name: Niehaus
Alter: 38
Wohnort: Heist
Beruf: Elektriker
Aktuelle Position: stellvertretender Bereitschaftsleiter

Warum bin ich im DRK ehrenamtlich tätig: Vor über 20 Jahren bin ich durch einen Freund zum Jugendrotkreuz gekommen. Mit 18 Jahren schloss ich mich zusätzlich der Bereitschaft an und leiste dort meinen Wehrersatzdienst, parallel zur Berufsausbildung, im Katastrophenschutz.

Wegen der starken Gemeinschaft und der „großen Familie“ die wir in Wedel sind bin ich immer noch gerne dabei. Am besten gefällt mir das kein Einsatz und Dienst ist wie der andere und ich meine technischen Fähigkeiten mit einbringen kann.

DRK-Werdegang:

  • Grundausbildung
  • Fachdienstausbildung Sanitätsdienst
  • Feldkochlehrgang
  • Ausbildung Leitungs- und Führungskraft
  • Fachdienstausbildung Betreuung
  • Ausbilder im Betreuungsdienst

31.05.2017

Anna Niehaus

Vorname: Anna
Name: Niehaus
Alter: 28
Wohnort: Heist
Beruf: Mama von 2 Kleinkindern/ gelernte Medizinische Fachangestellte
Aktuelle Position: Gruppenführerin der 4. Betreuungsgruppe

Warum bin ich im DRK ehrenamtlich tätig: Ich bin seit über 10 Jahren dabei und es macht mir immer noch Spaß. Langweilig wird es bei uns nie!

Es ist schön Menschen zu helfen. Über eine positive Resonanz freue ich mich immer.

Großen Spaß bereitet mir das kochen. Ob für Veranstaltungen des Jugendrotkreuzes, für den Ortsverein oder im Realeinsatz. Hier kann ich viel an Rezepten und Zubereitungsmöglichkeiten ausprobieren.  Privat koche ich auch sehr gerne. Aber an der Feldküche mit großen Mengen zu kochen, ist eine besondere Herausforderung.

DRK-Werdegang

  • Grundausbildung
  • Fachdienstausbildung Sanitätsdienst
  • Feldkochlehrgang
  • Ausbildung zur Gruppenführerin
  • Fachdienstausbildung Betreuung
  • Ausbilder im Betreuungsdienst

24.05.2017

Steckbrief Sabrina Krüger

Vorname: Sabrina "Brinchen"
Name: bis Ende des Jahres noch Krüger
Alter: 33
Wohnort: Uetersen
Beruf: Rechtsanwalts- und Notarfachangestellte 
Aktuelle Position: Sanitäterin

Warum bin ich im DRK ehrenamtlich tätig: Ich bin vor langer Zeit her gezogen und suchte hier eine Freizeitbeschäftigung. Durch eine Freundin kam ich zur Bereitschaft nach Wedel, wo ich sofort herzlich aufgenommen wurde. Ich mag das rote Kreuz weil sich hier Menschen zusammen finden, die einfach anpacken ohne lange zu Fragen, was dabei für sie raus springt. 

Das Mitwirken in der Bereitschaft bietet mir Herausforderung um an mir zu arbeiten (zum Beispiel im Sanitätsdienst oder auf Übungen). Nebenbei tobe ich mich als Ausbilderin aus.

Ehrenamtliche Tätigkeit kostet manchmal Kraft und Nerven aber sie bringt auch Spaß. Mir hat sie  meine große Liebe gebracht. Meinen Verlobten habe ich auf einem Sanitätsdienst kennen gelernt.

DRK-Werdegang

  • Anwärterin
  • Grundlehrgang
  • Fachdienstausbildung Sanitätsdienst
  • Fachdienstausbildung Betreuung
  • Ausbildung zum Gruppenführer 

17.05.2017

Steckbrief Chantal

Vorname: Chantal
Name:
Alter: 24 Jahre
Wohnort: Wedel
Beruf: Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin
Aktuelle Position: Sanitäterin

Warum bin ich im DRK ehrenamtlich tätig:Ich habe in der Schulzeit zum DRK gefunden. Erst als Schulsanitäter, dann parallel im JRK und seit 6 Jahren im DRK. Mir macht die Arbeit in der Gemeinschaft Spaß, man lernt ständig neue Dinge die einem helfen Menschen in kleineren und größeren Nöten zu helfen.

Mir ist es wichtig universal jedem zum Helfen der in Not ist, dabei unparteilich und neutral zu bleiben. Das ganze freiwillig zu tun und unabhängig von anderen in einer Einheit zu helfen.

DRK-Werdegang:

  • Jugendrotkreuz
  • DRK Bereitschaft
  • Grundausbildung
  • Fachdienstausbildung Sanitätsdienst